Schiebeläden sind aus der aktuellen Neubauarchitektur nicht mehr wegzudenken. Aus der Familie der Klappläden entstanden, hat sich dieses System sowohl bei Architekten wie auch bei privaten Bauherren zu einem beliebten Element entwickelt. Das Interieur lässt sich mit Schiebeläden sowohl vor zu starkem Lichteinfall als auch vor neugierigen Blicken schützen.

Bei mehrteiligen Schiebeläden sind die Elemente hintereinander parallel zur Hauswand angeordnet. Durch dieses Prinzip benötigen Schiebeläden wenig Platz am Haus und wirken dabei stets “aufgeräumt”. Der Unterschied zu Klappläden ist das Bewegungsprinzip, da die Schiebeladen entlang der Hauswand zur Seite geschoben werden. Um die ideale Lösung für Sie zu finden, können Sie aus einer großen Auswahl an Modellen und Farben wählen. Optional sind Schiebeläden ebenso elektrisch bedienbar erhältlich.